Holm Schneider: “Warum Vampire nicht gern rennen”

9,90

Flo sieht aus wie ein Vampir und Carolin wie ein Honigkuchen, wenn sie lacht. Wer die beiden kennt, der weiß, worüber die anderen Kinder tuscheln. Doch niemand außer Carolin hat Flo bisher gefragt, warum er die schönsten Sommernachmittage im Keller der verlassenen Ölfabrik verbringt … Und als die beiden auf einer Bergwanderung plötzlich Hilferufe hören, ahnt Flo nicht, dass er Carolins Vertrauen auf eine harte Probe stellen wird.

Eine packende Geschichte voller Wärme und Zuneigung zu Kindern, die anders sind.

Artikelnummer: ISBN 978-3-981421019 Kategorien: , ,

Flo sieht aus wie ein Vampir und Carolin wie ein Honigkuchen, wenn sie lacht. Wer die beiden kennt, der weiß, worüber die anderen Kinder tuscheln. Doch niemand außer Carolin hat Flo bisher gefragt, warum er die schönsten Sommernachmittage im Keller der verlassenen Ölfabrik verbringt … Und als die beiden auf einer Bergwanderung plötzlich Hilferufe hören, ahnt Flo nicht, dass er Carolins Vertrauen auf eine harte Probe stellen wird.

Eine packende Geschichte voller Wärme und Zuneigung zu Kindern, die anders sind.

48 Seiten, Hardcover, 3. Aufl. 2015

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Holm Schneider: “Warum Vampire nicht gern rennen”“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.